Manfred Wiegele darf in diesem Jahr als Präsident ran. Sein Programm ist stark auf das Einbringen der Clubmitglieder ausgelegt. So werden in den Mitgliederabenden, zu denen zum Teil auch Gäste eingeladen werden können, Clubmitglieder Vorträge aus Ihrem Erfahrungsschatz präsentieren.

Als gebürtigem Kärntner ist es ihm natürlich ein Anliegen einen Chor aus seiner Heimat zum großen Frühjahrskonzert nach Baden zu bringen.

Die Einnahmen der einzelnen Veranstaltungen tragen hauptsächlich dazu bei, dass den eigentlichen Zielen der Lionsorganisation Rechnung getragen werden kann. Das kann nicht oft genug erwähnt werden – und auch als Einladung für die Bevölkerung Badens und Umgebung, rege daran teilzunehmen, gelten.